Wenn man daheim mal wieder kein WLAN hat muss es nicht gleich ein WLAN Repeater sein, sonder kann auch ein DLAN Set sein. Dies ist vorallem von Vorteil, wenn man weite Strecken überbrücken muss. Doch wie schneidet das Netgear Powerline AV+ 500 Nano Set ab?

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Was ist DLAN?

DLAN (direct LAN) oder auch PLC (Powerline Communication) ermöglicht, das vorhandene Stromnetz in einem Haus zu nutzen, um ein LAN Netzwerk aufzubauen. So muss der eine Powerline Adapter via LAN Kabel mit dem Router oder Modem verbunden werden, der andere Adapter wird dem entsprechend via LAN Kabel mit dem Endgerät verbunden. Dabei müssen die Powerline Adapter natürlich via Netzstecker mit dem lokalen Stromnetz verbunden werden. Die von uns getesteten Powerline Adapter von Netgear bieten die Möglichkeit ein weiteres Gerät mit Storm zu versorgen, da der Adapter wird sozusagen nur dazwischen geschaltet.

 

Lieferumfang des Netgear Powerline AV+ 500 Nano

Im Lieferumfang des Netgear Powerline AV+ 500 Nano Set befinden sich natürlich die beiden PLC Adapter. Diese werden sogesagt zwischen dem Netzkabel des Endgerätes und der Stromleitung dazwischen geschaltet. Dies bietet den Vorteil, dass durch den PCL Adapter keine weitere Steckdose blockiert wird. Ebenso befinden sich in der zu 80% recycelten Verpackung noch zwei 2 Meter lange weiße LAN Kabel. Auch finden wir eine sehr gut beschrieben Installationsbeschreibung.

 

Netgear-PLC

 

Installation

Die Installation verlief in unserem Fall äußerst einfach und sollte von jedem Laien ohne Probleme bewältigt werden können. Zuerst wird der erste Powerline Adapter in eine Steckdose nahe des Routers oder Modems gesteckt. Darauf hin wird der Router oder das Modem mit dem Powerline Adapter via LAN Kabel verbunden. Für alle die komplette Neueinsteiger im Computerbereich sind wird dies in der Installations Anleitung sehr gut bebildert dargestellt. Nun wird der zweite Adapter in der Nähe des Endgerätes, z.B. eines Smart TV’s oder einer Spiele Konsole installiert. Auch hier muss das jeweilige Endgerät via LAN Kabel mit dem Powerline Adapter verbunden werden. Es empfiehlt sich das Netzteil eines Gerätes z.B. eines Smart TV’s oder einer Spiele Konsole in dem Powerline Adapter zu stecken, da so seine Leistung verbessert wird. Der Powerline Adapter darf jedoch keines Falls in einem Mehrfachstecker gesteckt werden, das der Adapter sonst nicht funktioniert. Dank der „Plug & Play“ Funktion kann nun das Netzwerk am angeschlossen Endgerät bereits genutzt werden.

 

Sicherung des Netzwerkes

Wie bei einem WLAN Netzwerk empfiehlt es sich auch hier dieses zu sichern. Dafür muss man zuerst überprüfen ob ein Powerline Netzwerk hergestellt wurde, dies erkennen sie daran wenn an beiden Adaptern die Power LED grün leuchtet. Sollte dieser gelb leuchten müssen Sie den Adapter mit dem Netzwerkanschluss verbinden. Drücken Sie nun bei einem der beiden Powerline Adapter die Security Taste ca. 2 Sekunden lang. Die Power LED beginnt grün zu blinken. Nun müssen sie innerhalb von 2 Minuten die Security Taste des anderen Powerline Adapters auch für ca. 2 Sekunden drücken. Der Vorgang ist abgeschlossen, wenn die Power LED wieder durchgehend grün leuchtet.

 

Sendeleistung

Der Netgear Powerline AV+ 500 Nano besitzt eine theoretische Sendeleistung von bis zu 500 MBit/s. Diese Leistung hängt jedoch stark vom verwendeten Stromnetz, sowie von weiteren Faktoren ab. Auf Grund dessen wurde in diesem Test nur die theoretische Sendeleistung und nicht die reale Sendeleistung einbezogen. Bei dem einen kann die Sendeleistung sehr gut sein, bei dem anderen weniger gut. Deshalb empfehlen wir, das Produkt online zu kaufen, da man dort falls die Leistung nicht so gut ist wie erwartet, Gebrauch von seinem 14 tägigen Widerrufsrecht machen kann.

 

Fazit

Das Netgear Powerline AV+ 500 Nano Set können wir nur empfehlen, die Installation geht leicht von der Hand, sodass auch Laien diese mit Leichtigkeit meistern können. Dank Plug & Play kann es danach dann auch sofort los gehen und die Sendeleistung von bis zu 500 MBit/s ist momentan kaum zu toppen! Von uns eine ganz klare Kaufempfehlung!

Netgear-PLC