Sie wollen Ihr iPhone zu etwas besonderem machen? So das es nicht wie jedes andere iPhone aussieht? Lazerwood bietet einige Echtholz Backcover für das iPhone an, mit dem ihr euer iPhone verschönern könnt. Wir haben es für euch getestet!

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

 

Erster Eindruck

Das Lazerwood Cover kommt in einem kleinen Brief an. Man öffnet den Brief und sieht direkt das Cover. Dieses ist jedoch natürlich nochmals eingepackt aber das ist nicht schlimm. In einer kleinen recycelten Verpackung ist das Cover verpackt. Die Verpackung hat jedoch ein Fenster, damit man direkt sehen kann, welches Cover verpackt ist. Das Cover selbst sieht auch schon in der Verpackung wunderschön aus und man kann sich gut vorstellen, wie das Cover später auf dem iPhone aussieht.

Lazerwood

 

Lieferumfang

Als wir das Siegel auf der Verpackung durchbrachen, erwarteten wir eigentlich nur das Cover. In der Verpackung befand sich jedoch auch eine Schutzfolie für das iPhone, sowie ein Tuch zum säubern des iPhones. Wir waren überrascht.

 

Installation

Zu erst wird das iPhone natürlich gesäubert. Dazu könnt ihr das mitgelieferte Tuch verwenden. Kleiner Tipp von uns, zum Säubern von Displays lassen sich immer gut Brillenputztücher verwenden. Nun kommen wir zum aufbringen des Covers. Dies sollte für jeden, der schon mal eine Schutzfolie auf sein iPhone geklebt hat, ein Kinderspiel sein. Das Cover lässt sich viel einfacher als eine Schutzfolie aufbringen. Dies kommt daher, dass das Cover erstens eine gewisse Stabilität hat und zweitens, das man bei dem Cover nicht durch sehen kann und somit die Luftblasen völlig egal sind. Bevor wir das Cover jedoch aufbringen können, müssen wir dieses erst von dem Holz außen herum trennen. Dies ist kein Problem, da es sich hier wie bei manchen Aufklebern verhält. Um das Cover herum befindet sich noch Holz, diese ist jedoch nicht mehr mit dem Cover verbunden. Das heißt wir nehmen eine Ecke des überstehenden Holz und biegen diese nach unten. Jetzt müsste sich das Cover unten lösen. Dort greifen wir es nun und ziehen des Rest des Covers von der Folie ab. Nun wir das Cover wie eine Schutzfolie auf die Rückseite geklebt. Keine Angst ihr werdet mehrere Anläufe brauchen bis das Cover gerade sitzt. Wenn ihr jedoch vorsichtig mit dem Cover umgeht dürfte dies kein Problem sein und keinesfalls brechen.

Entfernen des Covers

Solltet ihr aus welchen Gründen auch immer das Cover entfernen wollen ist dies kein Problem. Ihr müsst nur mit dem Fingernagel eine Ecke des Covers lösen und dann könnt ihr das Cover vorsichtig entfernen. Solltet ihr das Cover wieder verwenden sollen, so solltet ihr es am besten auf eine stabiles Stück Plastik z.B. von irgendeiner Verpackung kleben. Wenn ihr das Cover dann wieder verwenden wollt könnt ihr es einfach ablösen und wieder auf das Handy kleben.

 

Fazit

Das Holzcover von Lazerwood ist unserer Meinung nach ein geniales Gadget um das iPhone zu verschönern. Auch wenn man das Cover mal nicht mehr mag kann man es einfach ablösen und vielleicht in späterer Zeit wieder aufkleben. Lieder ist es mit dem Cover nicht möglich alle Cases zu verwenden. Einige passen andere nicht, deshalb gibt es einen kleinen Abzug. Der Preis von dem hier vorgestellten Cover liegt bei 30$ (umgerechnet ca. 21,91€). Dieser Preis ist, das es sich bei dem Cover um Echtholz handelt durchaus gerechtfertigt. Es gibt jedoch auch deutlich günstigere Covers für 18$ (umgerechnet 13,14€).

Lazerwood-sterne

Wenn ihr das Lazerwood Cover cool findet schaut doch in nächster Zeit öfter mal vorbei, es wird nämlich auch noch so ein Cover für das iPhone 5 verlost!