Du suchst eine kabellose Maus, möchtest aber nicht regelmäßig die Batterien wechseln? Dann solltest Du Dir die Speedlink Nexus Recharge Mouse genauer ansehen. Ob diese Maus mit praktischer Ladestation so gut ist, wie sie aussieht, hat TechFire für Dich getestet…

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Erster Eindruck

Im Lieferumfang befinden sich die Ladestation, die Maus, ein Handbuch und ein Akku in Mikrozellengröße (AAA). Die Speedlink Nexus ist eine einfache Maus, punktet aber schon beim ersten Betrachten durch eine gute Qualität. Sie liegt bequem in der Hand und weist keinerlei scharfe Kanten oder sonstige Verarbeitungsfehler auf. An der linken Seite gibt es zwei zusätzliche Tasten für das Vor- oder Zurücknavigieren in Browser oder Explorer, die mit dem Daumen einfach zu erreichen sind. Durch die relativ harte Federung der Tasten wird das Klicken noch präziser.

Die Ladestation ist ebenfalls gut verarbeitet und hat zwei Kontroll-LEDs: Die Linke leuchtet rot, wenn die Maus aufgeladen wird und die Rechte grün, wenn man die Maus bewegt. Zwischen diesen LEDs befindet sich eine Taste, mit der man Maus und Station manuell verbinden kann. Diese lässt sich allerdings etwas zu leicht drücken – man spürt keinen Druckpunkt, wenn man sie berührt. Die Station hat ein 1,5 Meter langes USB-Kabel, welches sie mit Strom versorgt und auch lang genug ist, um es an einen PC unter dem Schreibtisch anzuschließen. Allerdings muss auch ein geeigneter Platz für dieses zusätzliche Teil gefunden werden. Die Verbindung erfolgt von der Station zur Maus und reicht bis zu 10 Meter auf freier Fläche.

Bei Nichtgebrauch wird die Maus in die Station gestellt, steht stabil und kann fast nicht umkippen. Sie schiebt sich ohne zu Verkeilen hinein und hält problemlos.

sl-6350-sgy-01_rgb_001

Technische Daten

  • 5 Tasten
  • Ladestation als Empfänger
  • Sensor mit 1600 dpi
  • 10m Reichweite
  • treiberlose Installation

Die Speedlink Nexus bietet die üblichen 5 Tasten, sowie eine gängige Reichweite von bis zu 10 Metern. Der optische Sensor mit 1600 dpi ist präzise und für den täglichen Gebrauch gut geeignet.

Installation

Die Installation ist sehr einfach, weil die Maus im Grunde sofort einsatzbereit ist, wenn man die Station mit dem PC verbunden hat. Es bedarf keiner weiteren Schritte, um sofort damit zu arbeiten.

Fazit:

Die Speedlink Nexus Recharge Mouse verführt den Kunden mit einem Preis von ca. 30€ zwar nicht sofort zum Zugreifen, zeigt nach genauerem Betrachten aber ihre ansprechenden Vorteile. Sie punktet mit der praktischen Ladestation, die den Batteriewechsel überflüssig macht, jedoch muss man für diese Station auch einen geeigneten Platz haben. Aufgrund der guten Verarbeitung, einfacher Inbetriebnahme und dem Akku-Vorteil vergibt TechFire 4 Sterne.

speedlink_nexus_award