THOR iZ, so heißt das neue Tablet von iconBIT. Es bietet einen Intel Prozessor, sowie viele hoch angesetzte technische Features und Android 4.2.2. Doch wie schlägt es sich im alltäglichen Gebrauch und wie gut ist die Technik verbaut und verarbeitet? Um diese Fragen zu lösen, hat TechFire das iconBIT THOR iZ für Dich getestet!

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Verarbeitung, Material, Design

Das 8,9″ große iconBIT NetTAB THOR iZ hat eine praktische und handliche Größe. Nicht zu klein zum Surfen, Filme schauen, E-Mails checken, etc. und nicht zu groß um es auch unterwegs nutzen zu können. Das Display sitzt in einem Rahmen, der an den kurzen Seiten 2cm und an den langen Seiten 1,3cm breit ist.  Dadurch lassen sich die Hände besser neben dem Display positionieren. Allerdings wirkt dadurch optisch das Display kleiner, als bei einem schmalen Rahmen. Im Gesamten ist das NetTAB THOR iZ mit 0,7cm dicker als üblich. Geziert wird der 0,7cm breite Rand durch eine schwarze Linie, auf welcher sich auch die Tasten des Tablets befinden. Dazu gehören die Power Taste und die Lautstärkewippe. Ebenfalls befinden sich auf dem dicken Rand die Lautsprecher, einer links, der andere rechts und ein Micro SD Kartenslot, sowie ein Line IN und der Micro USB Anschluss. Das Gewicht des iconBIT NetTAB THOR iZ beträgt 441 Gramm und ist somit nicht besonders leicht für ein Tablet dieser Größenordnung, dennoch ist es kein störendes Gewicht.

nt_0909t_back_big_rgb

Fans von Aluminium Rückseiten muss ich nun leider enttäuschen, denn das Material besteht überwiegend aus Plastik. Dieses ist jedoch elegant verbaut, so dass es glänzt und wie eine leicht spiegelnde Glasoberfläche wirkt. Die Verarbeitung macht einen stabilen Eindruck. Jedoch wirkt das Gehäuse eher kratzeranfällig und Fingerabdrücke bleiben leider auch sichtbar. Die Technik selbst sollte jedoch kleinere Sturzschäden überleben.

Technische Daten

Die wichtigsten technischen Daten iconBIT NetTAB THOR iZ für Dich im Überblick:

  • 8,9 Zoll
  • Full HD mit 1920*1200 Pixeln
  • IPS Touchscreen
  • 16GB interner Speicher
  • Micro SD Kartenslot (bis 32GB)
  • Intel Atom Prozessor Z2580 Dual Core @ 2,0GHz
  • 2GB DDR3 RAM
  • PowerVR SGX 544 MP2 GPU (Octa Core)
  • Android 4.2.2
  • Linux Kernel 3.4.34
  • Wi-Fi 802.11b/g/n
  • GPS, G-Sensor, Bluetooth, FM Radio
  • Back-Kamera 5 Megapixel und AF
  • Front-Kamera 2 Megapixel
  • 7000mAh Li-Po
  • USB OTG (USB on the go)
  • Lieferumfang: NetTAB THOR iZ, Mirco USB Kabel, Netzadapter, OTG Kabel

iconBIT NetTAB THOR iZ Datenblatt (Download)

Performance

Für die Power des iconBIT NetTAB THOR iZ soll ein starker Intel Dual Core Prozessor, sowie 2GB DDR3 Arbeitsspeicher und eine Octa Core GPU sorgen. Doch wie gut ist die Hardware eigentlich und wie spielt sie zusammen? Um das zu überprüfen, haben wir mit der bekannten App Antutu ein Benchmark erzeugt. Hier kommen die Fakten:

0screenshot_2014-02-05-20-01-46

Abgeschnitten hat das iconBIT NetTAB THOR iZ mit einem Ergebnis von 17.671 Punkten, welches von Antutu mit „Good Job“ bewertet wird. Damit reiht sich das NetTAB THOR iZ auf der Rankingliste ganz knapp unter dem Samsung Galaxy S3 ein. Aufgrund des Intel Prozessors war zwar ein etwas höheres Ergebnis zu erwarten, aber dennoch sind 17.000 Punkte sehr gut!

Kameras

Verbaut sind in dem Tablet eine 5 Megapixel Back Kamera mit Autofokus, sowie eine 2 Megapixel Front Kamera. Das unten stehende Bild zeigt eine Aufnahme der Back Kamera, damit Du Dir einen eigenen Eindruck der Bildqualität des iconBIT NetTAB THOR iZ verschaffen kannst.

JpegAuf das Bild klicken, um es zu vergrößern…

Die Front Kamera ist von der Bildqualität, wie üblich, noch schlechter. Unsere Meinung zu den Kameras ist, dass sie als Notlösung ausreichen oder für gelegentliche Skype Telefonate. Wer aber gute Schnappschüsse machen möchte, sollte lieber sein Smartphone verwenden, welches hoffentlich eine bessere Kamera hat. Allerdings wird bei einem Tablet, wenn überhaupt, eher die Front-Kamera benötigt und das in den meisten Fällen nicht besonders häufig.

Software

Ausgeliefert wird das NetTAB THOR iZ mit Android 4.2.2 und dem Linux Kernel 3.4.34. Damit hat es zwar nicht das neuste Android (Android 4.4.2), hat aber trotzdem noch ein aktuelles Betriebssystem. Häufig verdienen Hersteller verschiedenster Android Geräte zusätzlich Geld damit, indem sie unnötige Werbeapps vorinstallieren. Diese sind dann meist als Systemapps festgelegt und können daher nicht gelöscht werden. Doch das iconBIT NetTAB THOR iZ kommt mit einem „sauberen“ Android, auf welchem nur die Android Standardapps vorinstalliert sind. Das ist sehr gut, denn dadurch wird kein unnötiger Speicher und RAM belegt und die CPU wird nicht unnötig beansprucht.

Screenshot_2014-02-05-19-46-15Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern…

Merkwürdig ist jedoch, dass der Standardlauncher nicht vollständig programmiert wurde. Daher gibt es standardmäßig kein Menü, sondern nur den Homescreen, auf dem alle Apps verknüpft sind, sowie die Widgets platz haben. Behelfen kann man sich hierbei sehr einfach, indem man einen anderen Launcher installiert. Dazu bietet sich beispielsweise der Apex Launcher aus dem Play Store hervorragend an.

Offizielle und Inoffizielle Updates der Android Version auf beispielsweise Android 4.3 oder Android 4.4 oder über CyanogenMod, sowie eine Root-Methode sind derzeit noch nicht verfügbar. Ob diesbezüglich etwas in Arbeit ist, ist unklar.

Fazit

Das iconBIT NetTAB THOR iZ hat dank des Intel Prozessors eine gute Performance und glänzt mit tollen Features wie Full-HD und Android 4.2. Allerdings konnten die Kameras überhaupt nicht überzeugen, weshalb wir leider, in Kombination mit kleinen Äußerlichkeiten, einen Stern Abzug vergeben mussten. Mit 4 Sternen ist das knapp 300€ teure Tablet eine gute Wahl für Nutzer, die eine gute Performance zum niedrigen Preis benötigen. Zum Surfen, Filme schauen und für Youtube ist es super geeignet.

thor_iz_award