Zowie – den Hersteller kennt in Deutschland kaum jemand. Doch unbekannt heißt ja nicht gleich schlecht und da der Onlinehändler Caseking so freundlich war uns ein Exemplar zur Verfügung zu stellen, haben wir dies natürlich ausprobiert. Was wir von der Maus halten erfährst Du hier…

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Worauf Gamer achten sollten

Ein sehr wichtiges Auswahlkriterium ist natürlich, dass die Hand bequem auf der Maus liegt. Daher kann man direkt schon zwischen Linkshänder und Rechtshänder Mäusen unterscheiden. Danach sollte man prüfen, ob die Hand bequem auf der Maus liegt, denn nur dann macht es Sinn, diese täglich zu benutzen. Hierzu ist Ergonomie ein ausschlaggebendes Stichwort. Denn wenn die Maus ergonomisch ist, dann ist gewährleistet, dass die Hand des Nutzers nicht quälend ungesund auf der Maus liegt. Wer allerdings eine Maus online bestellen möchte, kann ja schlecht testen, ob die Maus wie gewünscht geformt ist. Daher ist zu empfehlen die Mäuse erstmal in einem Elektronikladen auszuprobieren. Wer das nicht möchte, kann sich auch die gewünschte Maus bestellen und sich bei Bedarf vom 14 tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen, welches in Deutschland für jeden Onlineshop gesetzlich vorgeschrieben ist.

Neben diesen rein praktischen Kriterien, gibt es auch noch technische Punkte, auf die man achten sollte. Die dpi Zahl gibt an, wieviele “dots per inch”, also Pixel pro Zoll die Maus als Auflösung hat. Je höher diese Auflösung ist, desto besser ist die Präzision. Eine hohe dpi Zahl ist besonders für Shooter sehr wichtig. Bei Strategiespielen hingegen sind diese Kriterien alle nicht so extrem wichtig. Außerdem bieten viele Gaming Mäuse neben den Standardtasten auch weitere Makrotasten, welche nach belieben belegt werden können. Somit kann der Gamer beispielsweise seine Granaten mit einer Makrotaste werfen oder der Stratege seine Truppen bequem upgraden.

Äußeres

Von außen ist die Zowie EC2 in einem einfachen und ruhigen Design gestaltet. Allerdings hat der Hersteller, auch wenn dies einem zunächst nicht auffällt, bei der Form viel Wert auf Ergonomie gelegt. So soll sich die Rechtshänder Maus unter der Hand angenehm anfühlen und die Hand eine gesunde Haltung einnehmen. Wir, mit unseren Händen, können dies bestätigen. Eine bequeme und gesunde Maushaltung ist für den Gamer nämlich sehr wichtig, da dieser schließlich seine Hand für einige Stunden in dieser Position halten möchte.

Des Weiteren fällt beim Betrachten des Äußeren auf, dass der Hersteller bei diesem Modell vollständig auf extra Gamertasten verzichtet. So gibt es den rechten und linken Mausklick, die Vorwärts- und Zurücktaste, das Mausrad und auf der Unterseite eine DPI Taste. Die Länge des USB Kabels beträgt 2 Meter und im Lieferumfang sind neben der Zowie EC2 ein Mouseglide sowie ein Aufkleber „Zowie“ enthalten.

Neben diesen Punkten spielt natürlich auch die Qualität der Maus eine wichtige Rolle. Hierbei ist zu sagen, dass die Zowie EC2 gut verarbeitet wurde und eine mit Absicht leicht, aber gleichmäßig, angeraute Oberfläche hat, so dass die Hand darauf ein wenig Grip hat. Gewöhnlichen Gebrauchsspuren sollte die Zowie Maus auf jedenfall Stand halten.

dsc_2120

Technik

Mit den folgenden technischen Punkten wurde die Zowie EC2 ausgestattet.

  • 450/1150/2300 dpi einstellbar
  • 125/500/1000 Hz USB Abtastrate
  • Unterstützt Windows 2000/XP/Vista/7, MAC OS X v.10.2 und neuer

Die USB Pollingrate (USB Abtastrate) lässt sich simple einstellen: Um die Rate zu erhöhen, ist die „Zurück“ Maustaste an der linken Seite lange gedrückt zu halten und um sie zu senken ist die „Vorwärts“ Maustaste lange gedrückt zu halten. Somit kann man zwischen 3 verschiedenen Voreinstellungen (125/500/1000) switchen. Um die zwischen den drei verschiedenen dpi Modi (450/1150/2300) zu wechseln, ist die rote Taste auf der Unterseite der Maus zu betätigen. Die Farbe der LED unter dem Mausrad zeigt immer den aktuellen Modi an. So steht rot für 450 dpi, lila für 1150 dpi und blau für 2300 dpi. Durch das Maximum von 2300 dpi ist die Zowie EC2 zwar nicht zu den High-End Mäusen zu zählen, jedoch reicht diese Auflösung für einige Gamer aus. Weniger gut ist es, dass das Erhöhen bzw. Verringern der dpi Zahl nur mit der Taste auf der Unterseite der Maus möglich ist. So kann nicht schnell während einer Aktionszene im Spiel zwischen den Auflösungen hin und her geschaltet werden, denn der Gamer benötigt wenige Sekunden zeit, um die Taste zu betätigen, welche ihm zum Verhängnis werden könnte. Zu diesem Punkt ist hinzuzufügen, dass die Zowie EC2 leider auch sonst kaum Gaming Features liefert, die über die Grundfunktionen einer „normalen“ guten Maus hinaus reichen.

Eine Treiber CD benötigt die Zowie EC2 nicht, denn alle Funktionen lassen sich durch die Plug n Play Treiber einwandfrei (getestet auf Windows 7) verwenden. Dies hat den Vorteil, dass die Maus ohne große Schwierigkeiten ausgetauscht werden kann und sich sehr simple installieren lässt. Jedoch liefert der Hersteller dadurch auch keine erweiterten Funktionen, wie z.B. Makrooptionen.

Ein kleines Dankeschön

Da uns die Zowie EC2 eVo von Caseking zur Verfügung gestellt wurde, möchten wir uns an dieser Stelle ganz besonders bei Caseking bedanken. Caseking ist ein seriöser und großer Onlineshop mit einer großen Auswahl an PC Zubehör. Hauptsächlich sind dies Produkte für PC Gamer. Aber auch andere Leser, die PC Hardware und Zubehör benötigen, werden bei Caseking oft fündig. Unter anderem befindet sich in deren Onlineshop die Zowie EC2 eVo und das zu einem günstigeren Preis als bei Amazon. Nicht nur aufgrund der niedrigen Preise und großen Auswahl ist Caseking ein attraktiver Onlineshop, sondern auch durch den schnellen Versand kann sich dieser auszeichnen.

Fazit

Die Zowie EC2 ist eine gute Maus für den „normalen“ PC Anwender und Durchschnitts Gamer, aber mehr leider auch nicht. Sie liegt durch ihre ergonomische Form sehr gut in der Hand. Abzüge gibt es unter anderem wegen des Preises. Denn für 60€ sind einfach mehr Funktionen zu erwarten, zumal auch die Maus als „Gamer Maus“ deklariert wurde. Daher wird die Zowie EC2 von TechFire mit einer Gesamtbewertung von 3 Sternen etikettiert.

zowie_ec2_award