Mit dem Coniux Headset hat der deutsche Hersteller Speedlink wieder ein neues Gaming Produkt auf den Markt gebracht. Dieses soll durch sein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen und vor allem bei Gaming Einsteigern sowie Gelegenheitsspielern Anklang finden.

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Erster Eindruck

Schwarz-rot, so sind die Design Farben des Speedlink Coniux Headsets, mit denen es sich perfekt in das Gaming Line-UP des Herstellers eingliedert. Das 230 Gramm leichte Stereo Headset ist äußerlich ausgestattet mit einem weich gepolsterten Bügel und gepolsterten Ohrmuscheln. Das Mikrofon lässt sich sehr flexibel in unzählige Positionen biegen und auch die Länge des Bügels ist variabel, da sich beide Ohrmuscheln um mehr als 2,5cm nach unten ausziehen lassen. Somit findet das Coniux sehr guten Halt auf dem Kopf und droht nicht zu verrutschen. Außerdem wird es auch nach längeren Tragen kein unangenehmes Gefühl.

sl-8783-bk_rgb_001

Im Ganzen lässt sich sagen, dass die Verarbeitung sehr gelungen ist. Auch die Qualität überzeugt, so dass das Headset leichten Stürtzen und den alltäglichen Gebrauchsspuren Stand halten sollte. Mit 2,3 Metern ist die Kabellänge angenehm großzügig, damit der Gamer auch in seiner Körperhaltung und Bewegung flexibel bleibt und er keine Angst davor haben braucht, dass das Kabel reißen könne. Am Ende des Audiokabels befinden sich zwei 3,5mm Klinken-Stecker: der eine fürs Mikrofon und der Andere für die Lautsprecher. Auch die Stecker sind gut verarbeitet. Am oberen Bereich des Kabels befindet sich zudem auch noch ein Lautstärkeregler.

Speedlink legt dem Coniux Headset eine “Quick Install Guide” bei. Jedoch wird diese nicht benötigt, denn das Headset funktioniert via Plug ‘n’ Play. Zusätzliche Treiber müssen keine installiert werden.

Klangqualität

Beim Kauf eines Headsets ist die Klangqualität wohl der entscheidendste Punkt. Wir haben das Coniux Headset an einem Windows 7 PC mit Realtek Soundchip und dessen neusten Treibern getestet. Um ausreichend Informationen über die Soundqualität zu sammeln, haben wir uns einige Lieder der verschiedensten Musikrichtungen angehört. Damit decken wir möglichst viele Höhen und Tiefen, sowie verschiedene Soundeffekte ab. Selbstverständlich haben alle unsere Testsongs eine Qualität von mindestens 320 Kbit/s.

Der Sound des Coniux Headsets ist erstaunlich gut. Es sind keine Störeffekte wie z.B. Hintergrundrauschen oder Knistern zu vernehmen. Ein klarer Klang ist zu spüren. Titel mit viel Bass können sich ebenfalls gerne hören lassen. Natürlich geht es noch besser, denn hierbei ist die Rede von einem 30€ Headset und dafür ist der Sound 1A.

Fazit

Mit dem Coniux hat Speedlink mal wieder ein sehr gutes Produkt auf den Markt gebracht. Mit einer UVP von 29,99€ ist das Headset unschlagbar, denn der Sound ist unter dieser Perspektive sehr gut. Auch die Verarbeitung stimmt. Für Gelgenheitsgamer oder Neueinsteiger, sowie Office Anwender ist das Headset bestens geeignet. Fünf Sterne von TechFire!

speedlink_coniux_headset_award