Xilence hat mit der Performance A Serie eine neue Netzteilproduktreihe auf den Markt gebracht. Diese besteht aus vier Netzteilen, mit der Staffelung 430/530/630 und 730 Watt. In diesem Bericht möchten wir die 530 Watt Version genauer betrachten und auch ein wenig auf die Hintergründe der Marke bzw. des Herstellers eingehen.

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Über Xilence

Die Listan GmbH & Co KG  hat vor kurzem die Rechte an der Marke Xilence übernommen und daher die Tochtergesellschaft Xilence GmbH gegründet. Die Listan GmbH & Co KG  hat außerdem die Rechte an den Marken Revoltec, Chieftec, 3R System und be quiet!. Im Bereich für Netzteile ist letztere, be quiet!, eine der bekanntesten Marken. Be quiet! ist bekannt für leistungsstarke und dennoch extrem leise Netzteile, die vor allem auf dem Premium-Markt vertrieben werden. Mit Xilence soll nun auch der günstigere Markt bedient werden, weshalb die neue Netzteilserie mit attraktiven Preisen kommt.

Zur Gestaltung attraktiver Preise soll unter anderem die Zusammenlegung der Logistik von be quiet! und Xilence sorgen. Dadurch erhalten die Xilence Produkte außerdem die selben Qualitätskontrollen wie die Produkte von be quiet!.

Verarbeitung

Bei der Xilence Performance A Serie handelt es sich um ATX Netzteile, die daher der Norm für jedes gewöhnliche PC Gehäuse entsprechen. Das Xilence Performance A Netzteil ist massiv und robust verarbeitet, da es in einem stabilen Metallgehäuse steckt. Dieses und auch die darin verbaute Technik erzeugen einen guten Eindruck und machen auch optisch etwas her. Der Lüfter ist dunkelrot und in dessen Mitte ist das Xilence Logo zu sehen. Das Gehäuse selbst ist schwarz und trägt auf der Seite ebenfalls das Xilence Logo, diesmal allerdings die Variante mit Schriftzug und zwar eingestanzt in das Metall.

DSC_0047

Alle Kabelstränge kommen auf der Hinterseite des Netzteils heraus und sind fest verbaut. Die Xilence Performance A Serie verfügt also nicht wie hochwertigere Netzteile über CM (Cable Management), wodurch nur die nötigsten Kabelstränge ausgewählt werden können. Durch diese Methode könnten nämlich unnötige und somit störende Kabel im PC entfernt werden.

Der dickste Kabelstrang führt direkt zum Mainboard und versorgt dieses mit Strom. Dieser Kabelzweig ist komplett verkleidet mit einem zusätzlichen Schutznetz aus Plastik. Leider ist ein solches Schutznetz nicht um die restlichen Kabelstränge gespannt.

Xilence Performance A Serie 530 Watt verfügt über sechs Kabelzweige, die wie folgt aufgebaut sind:

  1. ATX-Mainboard (20+4 pin): 1
  2. P4 (4 pin) (CPU): 2
  3. SATA 5 pin (HDD, Laufwerke): 3
  4. SATA 5 pin (HDD, Laufwerke): 3
  5. IDE 4 pin (HDD, Laufwerke): 3 + FDD (Floppy): 1
  6. PCI-E 6+2 pin (GPU): 2

Dadurch können alle PC Komponenten mit Strom versorgt werden, die ein PC im Normalfall benötigt. Dies könnte z.B. Mainboard, CPU, 6 SATA Festplatten oder Laufwerke, 3 IDE Festplatten oder Laufwerke, 1 Diskettenlaufwerk und eine leistungsstarke Grafikkarte sein. Wichtig bei einer solchen Rechnung ist nur, dass auch die Wattzahlen zusammen addiert werden, damit man das richtige Netzteil wählt.

Lieferumfang

Im Lieferumfang ist neben dem Performance A Serie Netzteil von Xilence ebenfalls ein Netzstecker, 4 Einbauschrauben und eine Bedienungsanleitung/Einbauanleitung enthalten. Kabelbinder oder Klettverschlussbinder, wie sie bei den be quiet! Netzteilen mitgeliefert werden, sind nicht im Lieferumfang enthalten.

DSC_0041

Technik

Die Xilence Perormance A Serie besteht aus vier Modellen. Diese sind gestaffelt in 430, 530, 630 und 730 Watt. Wir beschäftigen uns in diesem Bericht bei spezifischen Angaben immer mit der 530 Watt Variante. Diese zeichnet sich durch die folgenden technischen Daten aus.

  • Flüsterleise Kühlung: Großer 120mm-Lüfter
  • Ausgezeichnetes Airflow-Design für verbesserte Wärmabfuhr
  • Komplette Sicherheitsausstattung mit:
    • OVP (Überspannungsschutz)
    • UVP (Unterspannunsschutz)
    • OCP (Überstromschutz)
    • OTP (Übertemperaturschutz)
    • SCP (Kurzschlussschutz)
    • OLP (Überlastungsschutz)
  • Niedriger Stand-by-Stromverbrauch
  • Hohe Energieeffizienz: 80PLUS® zertifiziert (erfüllt die ErP2014-Norm)

spec_530w_aperformance2

Durch den Namen Xilence klingt an, dass die Netzteile, genau wie bei be quiet!, extrem leise sein sollen. Wir haben das Netzteil in unserem Test-System verkabelt und ausprobiert. In der Tat handelt es sich bei der Performance A Serie um sehr leise Netzteile. Der Lüfter unserer AMD Radeon HD 6870 ist sogar deutlich lauter als der des Xilence Netzteils, obwohl auch der AMD Lüfter schon ziemlich leise ist. Außerdem ist der Xilence Lüfter nicht nur leise, sondern auch effektiv zu gleich. Das Netzteil wird nicht abnormal heiß und hält auch den vollständigen Betrieb durch.

Da das Xilence Netzteil das 80 Plus Zertifikat erhalten hat, ist nachgewiesen, dass dieses tatsächlich energieeffizient arbeitet. Dies bedeutet also, dass der Wirkungsgrad (in Bezug auf die Leistung) der Performance A Serie mindestens 80% beträgt bzw. nie niedriger als 80% ist. Dieses Zertifikat wird von einer nordamerikanischen Initiative ausgestellt und ist damit unabhängig vom Hersteller.

Montage

Natürlich lässt sich auch das Xilence Performance A Serie Netzteil ganz einfach im PC einbauen. Da es sich hierbei um ein Netzteil nach dem ATX Standard handelt, passt dies optimal in jedes PC Gehäuse, das diese Maße unterstützt. Im PC Gehäuse sind dann die Löcher alle an der richtigen Stelle vorgebohrt und man muss das Netzteil nach dem Einschieben ins Gehäuse nur noch mit den beigelegten vier Schrauben fixieren. Dannach werden alle Kabel in den entsprechenden Geräten eingesteckt und im Optimalfall mit Kabelbindern aneinander fixiert. Schon ist der Einbau gelungen.

Fazit

Bei der Xilence Performance A Serie handelt es sich um günstige Netzteile, die dennoch eine gute Verarbeitung und Qualität aufweisen. Mängel konnten wir keine finden, nur Aspekte, die bei den hochwertigeren be quiet! Netzteilen besonderen Wert erhalten. Allerdings liegt die Performance A Serie in einem perfektem Preis-/Leistungverhältnis. Dies wird klar, wenn man sich die UVP von 37,90€ der 530 Watt Version betrachtet. Die anderen Netzteile sind zu den UVPs von 33,90€ (430 Watt), 45,90€ (630 Watt) und 52,90€ (730 Watt) erhältlich. Das Netzteil erfüllt alle Erwartungen, die wir uns bei diesem Preis vorstellten und erhält daher auch die volle Punktzahl!

xilence_performance_a_serie_award_small