PC Spiele werden immer genau dann am spannendsten, wenn sie so realitätsnah wie möglich erscheinen. Daher haben wir neben den von uns getesteten Gaming Lenkrädern nun auch ein PC Addon für die Lüfte ausprobiert. Wir haben den Speedlink Phantom Hawk Flight Stick getestet und berichten…

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Erster Eindruck

Der Speedlink Phantom Hawk hat die Abmessungen 185 × 185 × 240 mm (B × T × H) und ist damit in einer optimalen Größe, sodass die rechte Hand durch dessen Form ergonomisch bequem aufliegt. Auch nach mehreren Spielstunden sind keine Schmerzen in der Hand zu spüren, da diese genau richtig aufliegt. Verarbeitet ist der Joystick für seine geringe Preisklasse sehr gut. Hierbei gibt es nichts zu beanstanden.

sl-6638-bk_rgb_001

Sehr positiv fällt uns dabei auf, dass sich der Joystick ohne Einschränkungen bewegen lässt. Er lässt sich sogar auch nach links und rechts drehen, vollkommen ohne ihn gleichzeitig nach vorne oder hinten zu neigen. Auch die vielen Tasten bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Belegung mit Spezialfunktionen, wie z.B. dem Wechesl der primären Feuerwaffe eines Kampfjets. Ein Schubregler ist ebenfalls angebracht, durch welchen ganz simple die Geschwindigkeit des Flugobjekts reguliert werden kann. Dieser hat allerdings einen sehr hohen, unserer Meinung zu hohen, Widerstand beim Bewegen und fällt etwas klein aus.

Damit der Speedlink Phantom Hawk nicht in jeder aufregenden und hektischen Spielsituation sofort wegrutscht, wurden auf der Unterseite vier Starke Saugnäpfe angebracht. Durch diese saugt sich der Joystick extrem gut auf der Tischoberfläche an, wodurch er einfach und schnell fixiert wird.

Eigenschaften

  • Ergonomisch geformter Flightstick mit Handablage für Rechtshänder
  • Acht-Wege-Rundumsicht dank des Coolie Hats
  • Perfekter Halt auf allen Oberflächen dank besonders starker Saugnäpfe
  • Stufenloser Schubregler
  • Zwölf frei belegbare digitale Feuertasten
  • Force Vibration für das ultimative Spielerlebnis
  • Digitales 4-Wege-Steuerkreuz
  • Kabellänge: 2 m
  • Maße: 185 × 185 × 240 mm (B × T × H)

Software und Installation

Natürlich ist auch interessant, wie lange und kompliziert die Vorbereitung ist, welche durchgeführt werden muss bevor das Zocken beginnen kann. Die Installation des Phantom Hawks ist aber sehr simple. Es muss lediglich die Treibersoftware von Speedlink installiert werden, welche dem Lieferumfang bei liegt. Direkt dannach können ohne weitere Vorbereitungen im entsprechenden Spiel unter den Optionen eingestellt werden, welche Buttons welche Funktion erhalten sollen. Dies funktioniert im Prinzip genau wie die manuelle Tastenbelegung einer Tastatur, also ebenfalls selbsterklärend und einfach. Falls es dennoch zu Problemen kommen sollte, kann natürlich auch auf die beiliegende Bedienungsanleitung zurückgegriffen werden.

In der Systemsteuerrung von Windows lassen sich außerdem alle Funktionen des Joysticks überprüfen und einsehen (siehe Screenshot). Auch Detaileinstellungen können hier getroffen werden.

speedlink_phantom_hawk_einstellungen

Spielgefühl

Das Spielgefühl mit dem Phantom Hawk ist einfach genial. Wenn ein Spiel die volle Funktionalität des Joysticks unterstützt, kommt es einem wirklich sehr realistisch vor. Vor allem durch die Force Feedback Funktion ist der Speedlink Joystick besonders nah an der Realität, denn durch eine Vibration wird der simulierte Widerstand erhöht und es kommt einem tatsächlich so vor, als ließe sich der Joystick aufgrund von der Geschwindigkeit eines Flugzeuges und den dabei wirkenden Kräften schwer bewegen.

Außerdem bietet der Speedlink Phantom Hawk jede Menge Tasten, die alle frei belegt werden können. Wie bereits schon erwähnt, könnte der Schubregler etwas größer ausfallen, denn durch die kleine Hebelwirkung ist hierbei der Widerstand beim Bewegen eher zu groß und greifen lässt sich der Schubregler auch nicht perfekt – man rutscht eher ab.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass es sich beim Speedlink Phantom Hawk um einen sehr empfehlenswerten Joystick handelt. Überraschenderweise ist dieser schon für ca. 30€ zu haben und liegt damit in einer sehr niedrigen Preisklasse. Von der Qualität her, sowie der Funktionalität ist dieser aber deutlich höher einzustufen, weshalb dies genau der richtige Joystick ist für Gamer, die nicht nur Joystick-Spiele spielen und daher ein günstigeres Modell suchen. Einziger Nachteil ist der Schubregler. Dieser fällt leider etwas zu klein aus. Für dieses Preis-/Leistungswunder vergeben wir daher satte vier TechFire Sterne.

speedlink_phantom_hawk_award_small