Das neuste Captiva-Tablet ist das PAD 10.1 mit Windows 8.1. Mit dabei sind eine Tastatur und eine Tasche sowie weitere Extras, wie zum Beispiel ein Office 365 Personal 1-Jahres-Abo. Wir geben im Folgenden einen kurzen Überblick…

Allgemeines

Das PAD 10.1 Windows Full HD 3G ist das erste Windows-Tablet von Captiva. Es ist somit nicht mehr ausschließlich für den Privatgebrauch, sondern auch fürs Business geeignet.

Das enthaltene Office 365-Abo bringt Word, Excel, Powerpoint, OneNote, Outlook, Publisher und Access auf das Tablet und beinhaltet zusätzlich 1TB Speicher in OneDrive sowie 60 Freiminuten pro Monat via Skype.

captiva_10_1_FHD_3G_windows_tablet_pm

Des Weiteren sind zwei Kameras mit Autofokus verbaut. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 5, die Innenkamera von 2 Megapixel.

Es ist ein Intel Atom Z3735D Quad-Core-Prozessor verbaut, der das Tablet mit 4 x 1,3 GHz ausstattet.

Das Captiva PAD 10.1 Windows Full HD 3G verfügt über folgende Anschlüsse: Micro USB 2.0, USB 2.0, HDMI, Kopfhörer, DC-in, ein Micro-SD sowie einen SIM-Karten Slot. Integriert sind außerdem Bluetooth 4.0 und ein 3G-Modul zur Datenübertragung.

captiva_anschluesse_2

Die unverbindliche Preisempfehlung für das CAPTIVA PAD 10.1 Windows Full HD 3G liegt bei 449,00€.

 

Technischen Daten

  •  Windows 8.1
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 64 GB Flashspeicher
  • Intel Atom Z3735D Quad-Core-Prozessor
  • 25,7 cm (10,1“) Full HD IPS Touch Display (16:10, 1920 x 1200)
  • Innenkamera mit 2 MP
  • Außenkamera mit 5 MP

Unser Review zum  CAPTIVA PAD 10.1 Windows Full HD 3G folgt in Kürze!