Inateck hat die sogenannte „Mercury Box“ auf den Markt gebracht. Das ist eine Lautsprecherbox, die sehr gut für Abenteuer wie Wandern oder Baden geeignet sein soll. Durch die „IPX5“ Zertifizierung ist sie sogar Wasser abweisend. Dadurch das sie  2 Lautsprecher, jeweils einer vorne und einer hinten, hat soll die Mercury Box für einen tollen Stereo Rundumsound sorgen. TechFire hat sie für Dich unter die Lupe genommen…

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Erster Eindruck

Als erstes fällt bei der Mercury Box von Inateck auf, dass sie relativ schwer ist. Das lässt sie gleich sehr hochwertig wirken. Sie hat ein sehr gutes Design und sogar tatsächlich vorne und hinten einen Lautsprecher. Ob dieser für einen ordentlichen Rundumsound sorgen kann, schauen wir uns weiter unten noch einmal an. Die Soundbox von Inateck hat 5 Knöpfe auf der Oberseite. Den Powerknopf, den Pause- und Playknopf, sowie auch den Bluetooth Ein- und Ausschaltknopf der zusätzlich noch als Anruf ablehnen und annehmen Knopf fungiert. Zuletzt, und nicht zu vergessen, der Volume Up und Volume Down Knopf. Die Soundbox ist in den Farben Schwarz und Silber erhältlich.

Technische Daten

  • Bluetooth 4.0
  •  3,5 mm AUX-Eingang
  • Kompatibel mit Android und IOS
  • IPX5 Zertifizierung
  • 540 g
  • 23 x 11,2 x 7,2 cm
  • 9-15h Spielzeit
  • Freisprechmikrofon

20151126_165328

Soundqualität, Handhabung und Funktionen

Der Sound der Mercury Box ist klar, aber trotzdem könnte man versuchen noch mehr Bass in die Soundbox zu bekommen. Abgesehen davon hat die Soundbox aber einen sehr guten, klaren Sound, der auch einen Klassenraum beschallen könnte. Da sie aber eigentlich für den Outdoorbereich gedacht ist, reicht das sehr gut bei einer Wanderung oder bei einem Schwimmbadbesuch aus. Die Bluetooth Box von Inateck hat sehr gut fühlbare Bedienelemente. Der Powerknopf wird beim Einschalten der Soundbox blau beleuchtet und auch der Bluetooth ein- und ausschaltknopf wird beim Einschalten von Bluetooth blau beleuchtet bzw. blinkt bläulich. Die Mercury Box hat eine Freistprechanlage die zum Telefonieren im Auto sehr hilfreich sein kann. Man braucht diese Funktion zwar nicht jeden Tag, aber dennoch ist sie hin und wieder sehr nützlich. Mitgeliefert wird auch eine kleine Handgelenkschlaufe, die man, wenn man möchte, auf der linken Seite an der Soundbox befestigen kann. So fällt die Box nicht so schnell herunter.

Fazit

Die Inateck Mercury Box ist eine Wasserfeste, mit der IPX5-Zertifiezierung ausgezeichnete, Outdoorsoundbox. Der Sound ist sehr klar und auch maximale Lautstärke ist sehr hoch. Dadurch ist sie für den Outdoorberich sehr gut geeignet. Sie hat eine Freisprechanlage, wie so viele Soundboxen. Zusätzliche Features hat sie keine. Die Bluetoothbox könnte noch ein wenig mehr Bass haben, allerdings dürfte das bei dieser Größe von Lautsprechern etwas komplizierter werden. Die Mercury Box von Inateck ist eine Soundbox die sich für 40 Euro (Amazon) wirklich lohnt. Inateck hat hier sehr gute Arbeit geleistet, allerdings hätte man noch 1-2 coole Features einbauen können. Daher bin ich in diesem Punkt ein wenig enttäuscht. Deshalb gibt TechFire hier 4 von 5 Sternen.

Sternbewertung