Seit kurzem gibt es einige neue Komponenten für Thrustmaster-Lenkräder im Handel. Mittlerweile sind nicht nur einzelne Pedalsets und Lenkräder, wie das T3PA oder das Ferrari GTE Wheel Add-on, sondern auch die Basiseinheiten von TX-Racing Wheel und T300RS separat erhältlich. Somit kann man sein Lenkrad jetzt individuell aus allen Teilen (wie z.B. auch bei Fanatec) zusammenstellen. Wir haben das neue Lederlenkrad für Euch getestet…

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Erster Eindruck

Das Leather 28 GT Wheel Add-On ist dem Ferrari GTE Wheel Add-on und dem Lenkrad des T300RS sehr ähnlich. Die Tasten und Schalter befinden sich an denselben Positionen, sind aber jeweils etwas anders ausgeführt. Die Form der Umrandungen ist unterschiedlich, die Anordnung entspricht im Grunde aber den Vorgängern. Allerdings sind die Tasten am Lederlenkrad jetzt in Metall eingefasst. Auch bei der Technik setzt Thrustmaster auf bewährte Komponenten: Die 13 cm hohen und 2 mm starken Schaltwippen mit langlebigen Tastern wurden auch beim Leather 28 GT Wheel verwendet.

Vergleich

Die hochwertige Technik wird auch durch exquisite Materialien verkleidet: Der Lenkkranz aus Stahl ist mit einem Polyurethan-Formring umhüllt und das Leder in Handarbeit vernäht. Die Steuerungsplatte besteht aus gebürstetem Metall und vereint gutes Design mit hoher Qualität. Der Plastikdeckel mit dem Thrustmaster-Logo in der Mitte des Lenkrads und ein paar Kleinteile im Bereich der Schaltwippen klappern allerdings leise, wenn man das Lenkrad schneller bewegt. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Befestigung der Schaltwippen.

tm-leather-1

Technische Daten

  • 28 cm Durchmesser
  • Gewicht: ca. 1 kg (200 g leichter als das Ferrari GTE Wheel)
  • 6 Funktionstasten
  • 3-stufiger Drehschalter mit Tastfunktion
  • Multidirektionales D-Pad
  • Befestigung an der Basis mit Thrustmaster Quick Release
  • kompatibel mit den Lenkrädern der T-Series:
    • T500 RS
    • T300 RS
    • T300 Ferrari GTE
    • TX Racing Wheel

Probefahrt

Das edle Lederlenkrad leigt, wie auch schon die anderen Add-ons, gut in den Händen. Der Lenkkranz fühlt sich, nicht zuletzt wegen der gleichmäßigen Nähte, sehr angenehm an. Die Actionbuttons haben alle einen angenehm festen Druckpunkt, sodass man einen Tastendruck auch mit Handschuhen noch deutlich spürt. Der federrückgestellte Drehschalter ist griffig beschichtet, könnte allerdings zur einfacheren Bedienung etwas größer sein. Auch das Steuerkreuz ist gut erreichbar. Das Beharrungsvermögen des TM Leather 28 GT Add-ons ist bei normalem Force Feedback realistisch, da das Lenkrad weder zu leicht, noch zu schwer ist.

Fazit

Mit dem Leather 28 GT Wheel hat Thrustmaster ein sowohl optisch, als auch technisch hochwertiges Add-on für die T-Series-Lenkräder auf den Markt gebracht. Die bewährte Technik gepaart mit edlem Leder machen dieses Lenkrad zu einem besonderen Extra für die verschiedenen Basispakete. Die minimal klappernden Teile sind ein kleiner Schönheitsfehler. Das Leder und der am realen Automobilbau orientierte Aufbau der Lenkrads haben allerdings auch ihren Preis. Mit ca. 140€ ist auch dieses Add-on nicht gerade günstig. Wir bewerten es mit 4 von 5 möglichen Sternen!

TM Leather 28 GT award