Nexoc hat vor kurzem einige neue Gaming-Notebooks mit den NVIDIA-Grafikkarten GTX1060, GTX1070 und GTX1080 auf den Markt gebracht. Eines davon ist das G737, welches wir für unsere Leser getestet haben. Es ist mit einem 17,3”-FHD-Display und einer NVIDIA GTX1060 ausgestattet. Wie gut die Leistungen dieses hochwertigen Notebooks sind, hat TechFire für dich getestet…

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Unsere Berichte werden stets nach unserem Leitbild verfasst. (Mehr Infos)

Erster Eindruck

Das Design und die Verarbeitung des G737 fallen schon nach kurzem Betrachten sehr positiv auf. Die hochwertigen Materialien und Oberflächen des Notebooks lassen, genauso wie das hohe Gewicht, schon von außen auf die Qualität schließen. Genauso gewichtig wie das Notebook ist auch das große Netzteil. Das 17,3”-FHD-Display bietet eine tolle Bildqualität und die Tastatur hat angenehme, gut wahrnehmbare Druckpunkte. Durch die nach innen gewölbten Tasten hat man ein sehr gutes Schreibgefühl. Im Lieferumfang befinden sich außerdem noch ein Benutzerhandbuch in fünf Sprachen, eine CD mit den Treibern für die verbauten Komponenten sowie diverse Zubehörteile.

img_8827

Ausstattung und technische Daten

Nexoc-Produkte im Allgemeinen

Die PCs und Notebooks können individuell nach Kundenwunsch zusammengestellt werden. Je nach den Bedürfnissen des Nutzers kann man die verschiedenen Komponenten kombinieren.

Unser Testgerät ist mit einer NVIDIA GTX1060-Grafikkarte, einer 256 GB Samsung SM951 M.2-SSD und einer 2 TB Seagate ST2000LM007-HDD ausgestattet. Die UVP beträgt 2299€.

Folgende technische Daten können der Nexoc-Homepage entnommen werden:

Barebone:  
Modell: G737 GTX1060 6GB
Display:  
Display Größe: 43,94 cm (17,3″)
Auflösung: 1920 x 1080 (FHD) Wide View Angel
Oberfläche: non Glare
Typ: LED
Bildformat: 16:9
Prozessor:  
Hersteller: INTEL
CPU Typ: i7-6700 Skylake
Sockel: 1150
Steckbar / Typ: ja / Desktop
TDP max.: 65 Watt
Chipsatz: Intel HM170 Express
verbaut: ja
Verwendung: Mobile
CPU-Kerne : 4
Threads max.: 8
Prozessortakt : 3,40 GHz
Turbotakt : 4,00 GHz
Fertigungsverfahren: 14 nm
Arbeitsspeicher:  
RAM Typ: DDR4
Channel: Dual
Steckplätze (belegt): 4 (2)
Steckplatz-Typ: SO-DIMM
PIN: 260
Geschwindigkeit: 2133 MHZ
RAM Größe: 32 GB
Grafikkarte intern:  
Grafikkarte dediziert:  
verbaut: ja
Hersteller: NVIDIA
Modellreihe: GeForce
VGA Chip / RAM: GTX1060 G-Sync/ 6GB GDDR5 / Direct X12
Festplatte:  
Anzahl: 2
1. – Größe: 500GB
1. – Schnittstelle: M.2 2280
2. – Größe: 1TB
2. – Schnittstelle: SATA3
3. – Größe: 1TB
3. – Schnittstelle: SATA3
Laufwerk:  
Modell: optional über USB
Schnittstellen:  
außen: DC-in 1x, Display port 1.3 2x, HDMI 1x, Kopfhörer 1x, Line in 1x, Mikrofon 1x, RJ-45 1x, S/PDIF output 1x, USB 3.0 4x (1x power USB), USB 3.1 2x
Card Reader: MMC, RSMMC,SD, Mini SD, SDHC, SDXC
Kommunikation:  
LAN: 1 GB/s Killer Double Shot Pro
W-LAN: M.2 2230 3165AC 1×1
Bluetooth: 4.0
Modem: nein
Lautsprecher: 2
Mikrofon: ja
Soundsystem: Sound BLASTER X-FI MB5
Kamera: 2.0 MP FHD
Betriebssystem:  
kompatibel: Windows 10
OS installiert: optional siehe Zubehör inkl. Installation
Treiber beiliegend: Windows 10
Stromversorgung:  
Netzteil / Output: 230 Watt, Output 19.5V 11.8A
Akku /-Laufzeit: Li-Ionen 8 Zellen 82Wh
Laufzeit max.: 2,5 h
Abmessung:  
Maße (BxTxH): 418 mm x 295.3 mm x 40,9 mm
Gewicht: 3,9 kg
Sonstiges:  
Sicherheit: Fingerprintsensor, Kensington-Lock
Tastatur: beleuchtet m. Ziffernblock
Besonderheiten / Merkmale: Flexi Charger, G-Sync, TPM 2.0, Virtual Reality Ready, Wide Viewing Angel
Zubehör: Akku, Handbuch, Netzteil, Treiber-DVD
Artikel-Nr 38441
EAN 4046373384411
Herstellernummer 1364160

Benchmark

Wir haben einen Benchmark mit PCMark 8 durchgeführt. Der von uns verwendete Creative-Modus ist für den Test von mittlstarken und High-End-Geräten konzipiert und überprüft unter anderem Bild- und Videobearbeitung, Gruppen-Video-Chats und Gaming.

ueberblick

Das Nexoc G737-Notebook erreicht bei PCMark eine Punktzahl von 5557 und rangiert damit aktuell im Vergleich zu anderen Tests mit der NVIDIA GTX1060 und dem Intel Core i7-6700K auf einer sehr guten achten Position. Weitere Details sind in der folgenden Galerie zusammengefasst:

Allgemeine Anmerkungen

Beim Wechseln zwischen Anwendungen, Springen zwischen Fenstern oder beim Schließen eines Spiels knacken die Lautsprecher hin und wieder unangenehm.

Der Ein-Schalter muss zum reagieren gehalten werden. Ein einfaches Tippen genügt nicht, um das Gerät zu starten.

Akkulaufzeit

Beim täglichen Arbeiten mit dem Notebook, wie surfen, Videos schauen und Textverarbeitung haben wir eine Akkulaufzeit von 145 min gemessen.

Im Gamingbetrieb hat der Akku 125 min gehalten. Beim Anschluss von zusätzlichen Peripheriegeräten und Gamecontrollern und beim Betrieb am Fernseher ohne Laptop-Display war er bereits nach 96 min leer.

Vollständig aufgeladen ist er nach 135 min. Die Akkulaufzeiten könnten insgesamt noch etwas besser sein, da man beim anspruchsvollen Gaming nur etwas mehr als 1,5 Stunden zur Verfügung hat.

Gaming

Die Leistungen des Nexoc G737 sind sehr gut. Auch anspruchsvolle Grafikleistung und den Anschluss zusätzlicher Geräte (Headset, Lenkrad, Joystick, usw.) kann das Notebook verarbeiten, ohne dass die Gaming-Performance beeinträchtigt wird. Gleiches gilt für die Nutzung des HDMI-Ausgangs, sofern die Anzeige nicht dupliziert wird. Beim gleichzeitigen Darstellen auf dem Laptop-Bildschirm und einer externen Anzeige muss man jedoch Abstriche machen.

Die Tastatur lässt sich nach einer kurzen Eingewöhnungszeit sehr gut bedienen und auch das ca. 11 x 6 cm große Touchpad reagiert präzise. Einzig der Fingerabdruck-Sensor könnte etwas geschickter positioniert werden.

Die Kühlung des G737 ist nicht gerade leise, sorgt aber für eine konstant niedrige Gehäusetemperatur, die nicht höher als lauwarm ansteigt.

Die maximale Lautstärke ist durchschnittlich und für ein Notebook mehr als ausreichend. Bei geringer Lautstärke entwickeln die Lautsprecher allerdings noch nicht ihr volles Potential und klingen damit erst ab 50% richtig gut.

Fazit

Das Nexoc G737 Gaming-Notebook ist ein sehr gutes Produkt. Es ist zwar ziemlich schwer und klobig, doch die Leistungen sind überzeugend. Die Anzahl von 4 USB 3.0-Ports, 4 3,5 mm Aus- bzw. Eingängen und Kartenleser lassen für ein Notebook keine Wünsche offen. Ein paar Dinge, wie die relativ lauten Lüfter und das manchmal auftretende Knacken der Lautsprecher sind ein klein wenig störend. Auch die Akkulaufzeit dürfte gerne höher sein. Ansonsten ist das G737 ein sehr solides Gaming-Notebook, das in unserem Fall mit einer UVP von 2299€ kein richtiges Schnäppchen ist, jedoch über eine sehr gute Ausstattung verfügt. Die Leistungen sind überzeugend und machen es sehr empfehlenswert. Wir bewerten mit 4 von 5 Sternen!

nexoc-g737-award